Azubihomepage
Logo der Fiducia & GAD IT AG

Wirtschaftsinformatik – Systemintegration
(mit integrierter Ausbildung zum Fachinformatiker (m/w))

Beim Dualen Studium wechseln sich die Theorie und die Praxis ab. Dieser Wechsel findet ungefähr alle drei Monate statt. So kannst du dich in der Praxisphase auf deine Aufgaben im Betrieb konzentrieren und in der Theoriephase auf das Studium. Durch dieses Zusammenspiel fällt es leichter Aufgaben im Betrieb zu verstehen und die Anwendung der Theorie in der Praxis zu erkennen. Hierfür bietet die Hochschule auf die Systemintegration zugeschnittene Vertiefungsmodule wie Serversysteme, Netzwerkmanagement und Systemmanagement an.

Aber es gibt noch mehr Vorteile: Die Studiengruppen für die Fachrichtungen bestehen aus maximal 30 Studierenden, weshalb Dozemten jederzeit für Fragen und Probleme ansprechbar sind. Zudem erhält man viel Unterstützung seitens der Ausbildungsleitung sowie den Kommilitonen. Auch für Wohngemeinschaften finden sich zahlreiche Möglichkeiten in Hameln. Für Freizeitaktivitäten, wie ins Fitnessstudio gehen oder gesellige Abende, bleibt neben dem Lernen noch Zeit.

Julian Bernsmann, Dualer Student - Wirtschaftsinformatiker Systemintegration